3. - 5. Mai 2019 XXIX. Andernacher Musiktage

Ich habe die Freude, dieses einmalige und intime Kammermusikfestival ab 2016 als künstlerische Leiterin zu betreuen. Die besondere Atmosphäre von Burg Namedy, die herzliche Gastfreundschaft der Prinzessin Heide von Hohenzollern, das Engagement der Stadt Andernach und des Kulturamts machen die jährlichen Musiktage zu einem besonderen Ereignis.

Das musikalische Motto im nächstenJahr:

FAMILY AND FRIENDS

Ob Geschwister wie Fanny und Felix Mendelssohn, Ehepaare wie Clara und Robert Schumann, oder Gleichgesinnte, wie der „Davidsbündler“ Kreis um Schumann, Familienbande und Wahlverwandtschaften sind eine wichtige Quelle der Inspiration, manchmal innerhalb einer Epoche (Haydn, Mozart, Beethoven), manchmal über Jahrhunderte hinweg (Schumann, Kurtág) – diese verbindenden Ideale wollen wir nachspüren.
Auch innerhalb unserer Besetzung der Andernacher Musiktage 2019 haben wir „Family and Friends“ eingeladen:
cuarteto casals
Abel Tomàs, Violine
Vera Martínez Mehner, Violine
Jonathan Brown, Viola
Arnau Tomàs, Violoncello
Claudio Martínez Mehner, Klavier
Nina Tichman, Klavier
François Benda, Klarinette
spielen Werke von Schumann, Mendelssohn, Kurtág, u.v.a.
BRING YOUR FAMILY, TELL YOUR FRIENDS!

 

Programm: (Änderungen vorbehalten)

Eröffnungskonzert:
Freitag 3. Mai 2019 19h

Johannes Brahms FAE Sonate
Clara Schumann Drei Romanzen für Violine und Klavier
György Kurtag Hommage a R. Sch
Robert Schumann Märchenerzählungen
Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-moll op.131

 

Samstag 4. Mai 2019 19h

György Kurtag Mikroludien Opus 13
Bela Bartók Contrasts
Robert Schumann Klavierquintett
Sonntag Matinee 5. Mai 2019 12 Uhr
Felix Mendelssohn Andante und Allegro brilliant
Fanny Hensel 2 Lieder ohne Worte
Nils Gade Fantasiestücke
Max Bruch Acht Stücke

 

Sonntag Festliches Finale
5. Mai 2019 17 Uhr

György Kurtag Jatekok und Bach
Felix Mendelssohn Streichquartett f-moll, Opus 80
Mozart Klarinettenquintett

weitere Informationen bei www.andernachermusiktage.de

Interessante Artikel zum Festival:
http://www.blick-aktuell.de

www.pizzicato.lu